Wettermeldungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Rhein-Pegel-Ruhrort

Sturmtief fordert dauer Einsatz für den OV Duisburg
Geschrieben von: aus WAZ 02.03.2010   

Das Sturmtief Xynthia traf ab 16 Uhr Duisburg mit aller Macht. Autobahnabschnitte mussten zeitweise gesperrt werden, wie in anderen Revierstädten stellte die Bundesbahn ihren Betrieb ein.

Das Sturmtief Xynthia hinterließ auch in Duisburg seine Spuren, ab dem späten Nachmittag mussten Feuerwehr, Technischs Hilfswerk und Polizei unzählige Einsätze leisten. Nichts lief mehr in der Innenstadt, als die Polizei die Autobahn 59 gesperrt werden musste, weil vom Porthsmouthplatz Teile der Baustelle auf die Autobahn abzustürzen drohten. Auch Reisende am Duisburger Bahnhof waren ab 18 Uhr von der Einstellung des Bahnverkehrs betroffen.

Bild1