Wettermeldungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Rhein-Pegel-Ruhrort

Alarmfahrtausbildung
Geschrieben von: Administrator   

Alarmfahrtausbildung im OV Düsseldorf

Düsseldorf, 16.05.2015, von Olaf Stöcker

Insgesamt 13 Kraftfahrer aus den Ortsverbänden Duisburg, Mülheim und Düsseldorf nahmen an der Alarmfahrtausbildung teil. Auch zu dieser Veranstaltung durften wir wieder Marilyn Rudolf vom Verkehrskommissariat der Polizei Düsseldorf begrüßen.

Sie führte die Teilnehmer nach einem gemeinsamen Frühstück im Laufe des Vormittages durch die Themen Sonder- und Wegerechte, Fahren im Verband sowie Absichern einer Unfallstelle. Die entsprechenden gesetzlichen Vorgaben und Rahmenbedingungen wurden den Teilnehmern anhand von Erfahrungen aus dem Polizei- und THW-Alltag nahegebracht.

Nach dem Mittagessen ging es dann an die Praxis. Insgesamt fuhren acht Fahrzeuge des THW mit Blaulicht und Einsatzhorn im 5-Minutentakt von der Unterkunft zum Übungsgelände nach Hubbelrath. Jedes Fahrzeug war mit mindestens zwei Helfern besetzt, die Strecke konnte frei gewählt werden.

Auf dem Übungsgelände angekommen, wurde das am Vormittag theoretische behandelte Thema Absichern einer Unfallstelle auf der Autobahn in die Praxis umgesetzt. Die hochmotivierten Teilnehmer ließen es sich im Rahmen dieser Übung nicht nehmen, diese Aufgabe um das Retten von Unfallopfern aus Fahrzeugen zu erweitern.

Zurück ging es dann in zwei geschlossenen Verbänden zur Unterkunft des OV Düsseldorf. Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft endete dieser interessante Tag mit einer Nachbesprechung aller Beteiligten bei Kaffee und Kuchen.

Unseren besonderen Dank richten wir an Marilyn Rudolf und alle Teilnehmer, die durch ihr Engagement zu dieser spannenden Ausbildungsveranstaltung beigetragen haben.

Hier nun ein paar Impressionen:

Bild1
Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Bild6





Bilder: © THW Düsseldorf, Daniel Ruhnke, Peter Tiedke, Thorsten Vieth