Wettermeldungen DWD

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Rhein-Pegel-Ruhrort

Halbzeit - THW-Grundausbildung
Geschrieben von: Administrator   

Halbzeit – THW-Grundausbildungsgruppe geht mit großen Schritten auf die Prüfung zu


Duisburg, 24. Januar 2015. Halbzeit – gut die Hälfte der Ausbildungszeit haben die Helferanwärter des THW Duisburg und THW Moers schon hinter sich gebracht. Die 19 angehenden Einsatzkräfte drücken seit September 2014 die „Schulbank“, um im Mai ihre Grundausbildungsprüfung abzulegen.

Auch das THW lebt von seinem Nachwuchs. Um aus Interessierten aber einsatzfähige Helferinnen und Helfer zu machen, bedarf es einer Grundausbildung. Die aktuell laufende Ausbildung beim THW Duisburg ist erstmals ein Zusammenschluss mit dem THW Moers und hat im September 2014 begonnen. Derzeit befinden sich 19 Anwärter in der Gruppe, darunter fünf Frauen.

Viele auch theoretische Kenntnisse wurden bereits vermittelt – über den Grundaufbau des THW, dessen Aufgaben und die technische Ausstattung. Mehr und mehr hält jetzt die Praxis Einzug in die Grundausbildung und es geht um die speziellen Fähigkeiten der zukünftigen Einsatzkräfte. Der Umgang mit Aggregaten, Hebekissen oder Kettensägen muss gelernt sein.

Zur Halbzeit geht es um das Thema der Metall- und Gesteinsbearbeitung – auch hier kommt schweres Gerät zum Einsatz. Und da die zukünftigen Helferinnen und Helfer auf den Ernstfall vorbereitet werden, lassen sie sich bei ihrer Arbeit natürlich auch nicht von einer geschlossenen Schneedecke entmutigen.

Bis zur Grundausbildungsprüfung im Mai müssen die Kenntnisse in Theorie und Praxis sitzen, denn dort gilt es neben der theoretischen Prüfung eine Reihe von praktischen Aufgaben zu bewältigen. Bei Bestehen erhalten die neuen Helferinnen und Helfer dann ihre Einsatzbefähigung, werden in die Strukturen der Ortsverbände integriert und können sich weiter spezialisieren.

Auch in diesem Jahr wird voraussichtlich im September eine neue Grundausbildung beim THW Duisburg starten. Wer Spaßan Technik, Teamarbeit und ehrenamtlicher Hilfeleistung hat,ist herzlich willkommen. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.thw-duisburg.de.